News

Schnuppersegeln auf der Weser

Ferienspass 2019 20

Einmal auf einem Segelboot mitfahren - das konnten die Kinder aus Langwedel und umzu, die sich zum Schnuppersegeln im Rahmen der Ferienspaßaktion angemeldet haben.

Ein schönes Panorama bot sich auf der Weser vor dem Intscheder Wehr. Insgesamt neun Segelyachten unserer Vereinsmitglieder waren mit begeisterten Kindern ca. 1 1/2 Stunden unterwegs. Bei diesem kleinen Schnuppertörn konnte jeder das Segelerlebnis kennenlernen und wer wollte, auch einmal selber steuern.Ferienspass 2019

Auch unsere Vereins-Jugend war unterwegs und hat nebenher gezeigt, wie etwas sportlicher auf einer Jolle gesegelt wird. Mit unserem Teeny "Smaug" wurde dann ebenfalls noch eine Schnupperrunde gedreht.

Achtknoten, Kreuzknoten, Palstek und eine Klampe belegen: das sind für Einsteiger die wichtigsten Seemannsknoten. Diese wurden später an Land noch fleißig geübt und mit einem "Knotendiplom" belohnt. 

Ferienspass 2019

 

 

Weitere Bilder zur Ferienspaß-Aktion 2019 findet Ihr in der Galerie.

 > Pressebericht der Kreiszeitung vom 14. August 2019

 

 

 

 

 

 

Vereinstörn 2019 rund Fünen

 

Ostseetoern 2019

Im Mai 2019 fanden sich wieder 12 Vereinsmitglieder, um gemeinsam mit zwei gecharterten Segelyachten zu einem Vereinstörn in die „Dänische Südsee“ zu starten.

Diesmal ging es vom beschaulichen Yachthafen Dyvig Bro, einer kleinen Bucht nördlich von Sonderborg, Richtung Norden in den kleinen Belt. Da die Windverhältnisse günstig waren, setzten die beiden Crews ihre Fahrt unter Segeln in Richtung Großem Belt fort, welcher am dritten Seetag erreicht wurde.

Von dort ging es weiter durch den Svendborg Sund in südlicher Richtung zur kleinen Insel Aro. Um Fünen vollständig zu umrunden, mussten sich die Besatzungen bei Windstärken von 5-6 und einer mehr als einen Meter hohen Welle in nördlicher Richtung vorarbeiten, um die Umrundung mit einem Stopp in Aero im Kleinen Belt abzuschließen.

Hierbei machte es sich bezahlt, dass die beiden eingespielten Crews alle notwendigen Segelmanöver sicher beherrschten, so dass auch bei widrigen Wetterverhältnissen das Reffen der Segel problemlos gelang.Törn 2019

Sicher im schützenden Hafen angekommen, trafen sich die Besatzungen wie immer zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch und feierten in geselliger Runde die Umrundung von Fünen beim obligatorischen Sundowner.

Törn Abendstimmung 2019

Eine tolle Segelwoche, die gerne wiederholt werden darf. So sind sich alle einig und planen sofort weiter für 2020 - denn nach dem Törn ist vor dem Törn!

Mehr Bilder zum Törn findet Ihr demnächst in der Galerie.

> Pressebericht der Kreiszeitung zum Törn

 

Saisonstartschuß beim Anschippern

 

Anschippern 2019 1

 

Mit einem lautstarken Signal und kurzer Ansprache hat der 1. Vorsitzende Heiko Kuhlmann die Segelsaison eröffnet. Viele Mitglieder trafen sich am Weserwehr zum traditionellen Ansegeln. Bei schönem Wetter und dem passenden Wind machten sich gleich mehrere Segelboote auf zur gemeinsamen Runde auf der Weser.

-> Pressebericht vom 04.05.2019 aus der Verdener Kreiszeitung

 

 

 

Saisonvorbereitungen an der Weser angelaufen

 

Saison Vorbereitung

 

Am Samstag, den 23. März 2019, trafen sich 15 fleißige Helfer auf dem Vereinsgelände des Langwedeler Yacht Clubs an der Weser, um die vorbereitenden Arbeiten zum Saisonstart durchzuführen.

Wie auf der Jahreshauptversammlung beschlossen, wurden der Untergrund für den Klabautermann und der Platz für das Opti-Gestell neu hergerichtet. Den Eingangsbereich des Vereinsgeländes wird demnächst eine Vereinsflagge zieren. Außerdem wurden die Fundamente für die beiden Vereinsstege ausgebessert.

Somit sind alle Vorbereitungen für den Stegaufbau Anfang April abgeschlossen, damit die Segelsaison pünktlich am 1. Mai starten kann.

 

 

 

Vorstand einstimmig wiedergewählt

 

Vorstand 2019

 Auf der Mitgliederversammlung Ende Februar konnte unser 1. Vorsitzende eine positive Bilanz der Segelsaison 2018 ziehen. 

Dies lag nicht nur an dem tollen Wetter, welches uns die Segelsaison bis weit in den Oktober ermöglichte, sondern auch an den vielen Helferinnen und Helfern, die im vergangenen Jahr die zahlreichen Vereinsaktivitäten unterstützt haben. Auch die Segel-Kids im Jugendbereich des Vereins haben ihre Trainingszeiten ausgiebig nutzen können.

Bei der anstehenden Wahl wurde der geschäftsführende Vorstand einstimmig wiedergewählt. Außerdem standen auch die Wahlen für alle erweiterten Vorstandsposten an.

Der neue Vorstand (von links nach rechts): Oliver Finger (Bootswart), Uwe Mester (Platzwart), Heiko Kuhlmann (1. Vorsitzender), Edgar Bohlmann (2. Vorsitzender), Tobias Voigt (Stegwart), Jutta Bluhm (stellv. Jugendwartin), Jonas Altenburg (Jugendwart), Linus Plogsties (Jugendsprecher), Volker Michaelis (Schriftwart), Anke Altenburg (Kassenwartin)

Pressebericht der Kreiszeitung

 

Vorweihnachtlicher Ausflug zum Schulschiff Deutschland

 

Schulschiff Deutschland

Der diesjährige Vereinsausflug führte uns dieses Mal zum Schulschiff Deutschland nach Vegesack. An Bord des letzten Schulschiffes der Handelsmarine konnten wir im bis auf den letzten Platz besetzten Salon des Seglers an einem exklusiven Weihnachtskonzert des schiffseigenen Shanty Chors teilnehmen.

Weihnachtsausflug 2018

Bei Kaffee und Weihnachtsgebäck wurde uns ein buntes Programm aus Seemanns- und Weihnachtsliedern sowie lustigen und nachdenklichen Texten zur Weihnachtszeit geboten. 

In der Konzertpause blieb ausgiebig Zeit, das Schulschiff auf eigene Faust zu besichtigen und zahlreiche Eindrücke über das Arbeiten und Leben an Bord eines Großseglers aufzunehmen.

 

Seglerstammtisch mit Fachvortrag

 

Vortrag


Für den Seglerstammtisch im Dezember konnte der Langwedeler Yacht Club den Verkaufsleiter Deutschland von der Firma International Farbenwerke Hamburg für einen Fachvortrag zum Thema Bootsanstriche gewinnen.

In dem sehr kurzweiligen Vortrag, der sich aufgrund des kleinen Teilnehmerkreises zu einem direkten und persönlichen Erfahrungsaustausch entwickelte, konnte jedes anwesende Mitglied umfassende Informationen über die Farbenauswahl für den Unterwasseranstrich oder die Bootslackierung erlangen.

 

 

 

 

 

 

Abbau der Vereinsstege

 

stegabbau345

Am 13.Oktober trafen sich rund zwanzig Mitglieder zum Abbau der Vereinsstege an der Weser. Nach nur vier Stunden waren beide Vereinsstege aus dem Wasser geholt und trocken für den Winter eingelagert. Auch der frisch renovierte Bauwagen "Klabautermann" wurde vom Vereinsgelände zu seinem Winterstellplatz gezogen.

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern für die Unterstützung und freuen uns schon auf den Stegaufbau im April 2019.

 

 

 

 

 

 

Abschippern - die Saison geht zu Ende

 

Abfahrt

Die Segelsaison geht bei uns traditionell am 3. Oktober mit dem Abschippern zu Ende. Nach einem traumhaften Sommer hatten wir an diesem Tag leider nicht so ein Glück mit dem Wetter. Stürmischer Wind und immer wieder etwas Regen hat die meisten Segler vom letzten Törn auf der Weser abgehalten. Nur ein paar hartgesottene hatten ihren Spaß auf dem Wasser.

> Pressebericht der Kreiszeitung zum Absegeln

schleuse

Nach dem Abriggen sah die letzte Fahrt zum Kran dann schon etwas anders aus: Bei traumhaftem Oktoberwetter machten sich die letzten Vereinsboote am 6. Oktober auf den Weg ins Winterlager.

Kurz nach Sonnenaufgang wurde die Schleuse in Daverden passiert, um pünktlich zum Kranen in Uesen zu erscheinen. Nachdem die Boote vom Kran auf die Trailer gesetzt wurden, ging es für die Boote nach einer Grundreinigung mit dem Hochdruckreiniger ins Winterlager, wo sie auf die Segelsaison 2019 warten.

 

 

 

Nach dem Törn ist vor dem Törn

 

Toerntreffen

Unter diesem Motto trafen sich die Teilnehmer des Vereinstörns 2018 Ende September zu einer Nachbesprechung der diesjährigen Segelwoche auf der Ostsee.

Das Reiterstübchen bei Volker und Frauke wurde zur Seemannsklause umgestaltet und Grillmeister Uwe sorgte für das leibliche Wohl der beiden Skipper Heiko und Edgar und ihrer Crews. Viele Fotos und auch ein von Edgar zusammengestelltes Video sorgten auch auf dem Festland für maritime Stimmung, so dass am Ende des Abends bereits die Pläne für den Vereinstörn 2019 feststanden.

Ab dem 25. Mai 2019 geht es wieder für eine Woche mit zwei Segelyachten auf die Ostsee. 

 

 

 

TERMINE 2019

28.02.2019 | Jahreshauptversammlung

02.03.2019 | Kohltour

06.04.2019 | Aufbau der Vereinsanlage

01.05.2019 | Anschippern

25.05.-01.06.2019 | Vereinstörn

29.06.2019 | Sommerfest

11.08.2019 | Ferienspaßaktion

06.09.2019 | Umzug Langwedeler Markt

28.09.2019 | Abschippern

12.10.2019 | Abbau der Vereinsanlage

xx.12.2019 | Weihnachtsfeier Segel-Kids

Sponsoren

Stadtwerke Achim

Gefördert durch

Lotto Sport Stiftung

© 2019 Langwedeler Yacht Club e.V.